LJ Bogen

News

News

03.12.2018
Jugendtreff mit Weihnachtsstimmung
27.11.2018
Engagement im ländlichen Raum- Die Ortsgruppe St. Ruprecht/Raab holte sich Gold!
25.10.2018
Trauer gehört zum Leben, wie das Glück…
08.10.2018
Die Kegel sind gefallen...
02.10.2018
Fußball-Action am Kleinfeld
19.08.2018
1. "Nochibrotn" auf der Teichalm
30.07.2018
Imma um an Annatog... DAS 64. TEICHALMTREFFEN
03.06.2018
Grillfeier mit LJ Gasen und LJ KTN
28.05.2018
Bezirkssommerspiele- Spannung, Spaß und Action
01.05.2018
Das Wandern ist der Landjugend Lust
15.04.2018
68. Generalversammlung mit Frühlingsball
11.03.2018
Volleyballturnier
25.02.2018
Fußballdoppelsieg für Landjugend Passail/Hohenau
10.02.2018
Bezirkswinterspiele
02.02.2018
Jugendtreff mit Neuwahlen
20.01.2018
Bezirkseisschießen
09.12.2017
Weihnachtsjugendtreff
10.11.2017
Poker- und Schnapsturnier
23.09.2017
Das Runde muss in’s Eckige
15.09.2017
Herbstjugendtreff
27.08.2017
Beachvolleyballturnier
23.07.2017
Der Wettergott meinte es gut mit uns!
05.07.2017
Depression - was nun?
25.06.2017
*sportlich - sportlicher - WEIZ!*
18.06.2017
Es ging heiß her in St. Margarethen in der Raab
01.05.2017
Wandern am 1. Mai
29.04.2017
Start in ein neues Jahr
12.03.2017
Sportlicher Sonntag für 160 Landjugendliche
26.02.2017
Landjugend im Fußballfieber
11.02.2017
Winterspiele auf der Teichalm
03.02.2017
Spannung pur!
07.01.2017
Bezirkseisschießen
10.12.2016
Weihnachtsjugendtreff
22.11.2016
Weiz traf auf den Nagl
02.11.2016
Spotlight-Exkursion
02.10.2016
Das Runde muss ins Eckige
17.09.2016
In Liebe verbunden
24.07.2016
Der Wettergott meint es gut mit der Landjugend
13.07.2016
62. Teichalmtreffen
05.06.2016
Bezirkssommerspiele 2016

Trauer gehört zum Leben, wie das Glück…

 

Für viele TABU- Wir diskutieren darüber...

 

Jeder von uns muss sich früher oder später mit dem Thema Tod beschäftigen. Um die Scheu vor dem oft tabuisierten Thema zu nehmen veranstaltete die Landjugend Bezirk Weiz dazu am Dienstag, den 23. Oktober 2018, ein Spotlight im Gasthaus Strobl in St. Ruprecht a. d. Raab.  

 

In diesem ganz speziellen Spotlight nützten mehr als 30 Jugendliche die Gelegenheit einen Einblick in die Aufgabenbereiche eines Bestatters zu bekommen. Hermann Dittrich, Geschäftsführer der Bestattung Eden, erzählte wie er zu seinem Beruf kam und wie man mit dem Tod umgeht, wenn man täglich damit konfrontiert ist.

Dass bei den Jugendlichen sichtlich großes Interesse, für das doch sehr traurige Thema herrschte, zeigten auch die unzähligen Fragen, die sie Herrn Dittrich stellten.

 

Wir bedanken uns für den sehr informativen Abend und die vielen beantworteten Fragen.

 

 

 

 



zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.